Geschafft: Meine Seite im neuen Anzug.

Die letzten Monate war ich recht unglücklich mit meinem Internetauftritt gewesen: Die Angebote nach einer überholten Einteilung auf verschiedenen Seiten verteilt, meine Arbeit zwar ausführlich, dafür aber nicht gerade zeitsparend für den ersten Blick erklärt und mit den vielen Seiten auch zerfasert in Social Media und Blogs, sodass ich nicht wusste, wo als Erstes posten.

So gern ich Anderen helfe, ihre Gedanken zu sortieren, so schwer fällt es mir trotz allem Erlernten manchmal selbst.

Aber ich habe (neben eben meiner Seite) eine tolle Neuerung: Die großartige Julia Schönborn von Karmajob stand mir als Texterin und PR-Coach zur Seite. Geduldig, kreativ und vor allem meinen Gedankenhaufen durchblickend erarbeitete sie mit mir ein neues Konzept. Dazu packte ich noch stundenlanges wildes Herumklicken in WordPress-Plugins (Wer braucht Anleitungen…) und:Tadaaa!

Was ist neu?

  • Mein Geschichtenerzählen und -Sammeln, das Raumschaffen, freier Redner und Begleiter auf dieser Seite vereint.
  • Kürzere, prägnante Texte zu meinem Angebot.
  • Die Seite ist einfach zwischen Deutsch und Englisch umschaltbar.
  • Mein Angebot für Unternehmen ist nun hier nachlesbar.
  • Die Testimonials sind ebenfalls hier vereint, die Erstellung wurde vereinfacht.
  • Eine Galerie mit Fotos von Events, Landschaften um Events und einfach mir.
  • Meine Namensseite www.RobertKlohe.de ist nun meine virtuelle Visitenkarte.

Kommt noch was?

Klar!

Neben Artikeln steht auf meiner ToDo-Liste für hier:

  • Eine Kurz-Übersicht meines Angebots und des jeweiligen Ablaufs
  • Listung und Beschreibung meiner Events und Seminare
  • Vereinfachung der Reservierung durch Option auf der Seite selbst
  • “Text als Audio” für jede der Seiten, deutsch und englisch. (Kommt nach und nach. Fällt bei der Kürze kaum auf, ist aber tatsächlich zeitaufwendig.)
  • Eine Karte der Länder meiner Kunden. Mein eigenes Puzzle. 🙂

Und dann… Wir werden sehen.

Für Vorschläge bin ich natürlich offen. 🙂