Juni 11

Willkommen auf meiner Seite!

Genauer vielleicht meiner Seite, auf der ich einen Teil meiner Tätigkeiten zusammenführe.

Ich bin ein Grenzgänger. Ich bin Seanchaí.

Seanchaí. Heutzutage bezeichnet man so die irischen Geschichtenerzähler; es ist irisch-gälisch und bedeutet ursprünglich „Hüter des alten Wissens“.

Die Bezeichnung bekam ich, weil ich Geschichten liebe und mich mit verschiedenen Themen aus Grenzbereichen und volkskundlichem Wissen beschäftige.

Dies setze ich vor allem künstlerisch um in Form von Texten, seien es Artikel, Geschichten, Stücke oder Reden. Ich gestalte Rituale für verschiedene Anlässe wie Hoch-Zeiten, Abschieds- oder Jahreszeitfeiern, ‚mache Theater‘ und biete demnächst auch einen buchbaren „Zauberwort und Hexenwerk“-Stand für Fantasy- und Mittelalterveranstaltungen.

Außerdem sammle ich die Geschichten von Menschen und bewahre sie für sie auf.

Demnächst wird es hier kleine Beiträge und Beispiele meiner Arbeit zu finden geben. Werfen Sie aber doch gern mal auch einen Blick auf meine anderen Seiten.